copyright: ORF Kite News

Trikots mit Kennzeichen für Kiter


copyright: ORF

copyright: ORF

In der Hauptsaison tummeln sich in Podersdorf am Strand täglich bis zu 15.000 Gäste. In den letzten Jahren gab es immer wieder Beschwerden über Kitesurfer. Damit soll jetzt Schluss sein – für die Wassersportler wurde ein Kennzeichnungssystem entwickelt.

Im Seebadbereich von Podersdorf ist das Kitesurfen in der Hauptsaison untersagt, doch bis es so weit ist, nutzen die Sportler dieses perfekte Fleckchen für ihre Fahrten und Manöver. Ab Mai müssen sie dann mindestens 200 Meter Sicherheitsabstand zum Strand halten und dürfen nur eigens gekennzeichnete Einstiegskorridore im Wasser befahren. Quelle: http://burgenland.orf.at/news/stories/2636693″

Wie sich der Verband das weiter vorstellt, siehst du hier: http://burgenland.orf.at/news/stories/2636693/


Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *