Kite News

Never Summer Kitesurf Masters Norderney: Wer wird Deutscher Meister 2015?


Choppy Water / Moritz Beck

Choppy Water / Moritz Beck

Vom 14. – 16. August 2015 treffen sich die besten deutschen Kitesurfer auf der Nordseeinsel Norderney zum Finale der Never Summer Kitesurf Masters 2015. Angetreten wird in den Disziplinen Racing und Freestyle. „Norderney ist der perfekte Standort für das Finale der deutschen Meisterschaftsserie. Bei den ersten beiden Tourstopps waren wir auf der ruhigen Ostsee. Auf der rauen Nordsee vor Norderney wird sich die Spreu vom Weizen trennen. Wir dürfen gespannt sein, wer auch diese Bedingungen meistert“, so Pascal Matzke von der German Kitesurf Association (GKA). Beim dritten und letzten Tourstopp der Never Summer Kitesurf Masters 2015 auf Norderney geben die Teilnehmer noch einmal alles um letzte und wichtige Punkte für die Gesamtrangliste zu sammeln. Denn am Ende werden nicht nur die Sieger der Veranstaltung sondern auch der offizielle Deutsche Meister gekürt. Heiße Favoriten in der Disziplin Freestyle sind die Hamburger Marian Hund und Sabrina Lutz. Aber auch der amtierende Deutsche Meister Linus Erdmann wird versuchen seinen Titel zu verteidigen. Im Racing gehen der Deutsche Vize-Meister Jannis Maus und bei den Damen Sonja Bunte und Anett Bremer an den Start. Neben den Wettkämpfen auf dem Wasser sorgen eine Gastronomie- und Shoppingmeile auf die Besucher. Auf der Slackline und dem Pump Track direkt am Nordstrand können die Wassersportfans ihren Gleichgewichtssinn auf die Probe stellen. Eine Winch, die die Kitesurfer mit Hilfe eines Motors und einem langen Seil über das Wasser zieht, verspricht auch bei Flaute Action auf dem Wasser. Am Samstag (15.08.15) sorgt ab 20:00 Uhr die große Beach Party mit den Jungs und Mädels von WeBÄÄM! nochmal richtig für Stimmung. Im Sonnenuntergang und mit Sand unter den Füßen machen wir die Nacht zum Tag. Jeder Besucher ist herzlich eingeladen, zusammen mit den Stars der Kitesurfszene zu feiern.


Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *