Kitesurf World Cup

1. Tag Kitesurf Worldcup – Race


Nachdem die Kitesurfer wegen Flaute am gestrigen Samstag relaxen konnten, werden heute die ersten Heats des PKRA World Tour Stops in St. Peter-Ording im Racing durchgeführt. Unter den insgesamt 47 Kitesurfern starten 23 Deutsche in die Rennen. Mit in St. Peter-Ording dabei sind der zur Zeit beste deutsche Racer Dirk Hanel, Mario Rodwalds Vater Roy und Kristin Boese.

Dirk Hanel steht momentan auf Rang 43 der PKRA-Weltrangliste. Da er bei den letzten drei Race-Contests nicht teilgenommen hat, beim Tour-Stopp in den Niederlanden aber einen guten zehnten Platz belegte, birgt die aktuelle Position noch viel Potenzial nach oben.

Bei Mario Rodwald liegt die Leidenschaft für das Kitesurfen in der Familie, denn auch der Vater des Freestyle-Asses geht beim Beetle Kitesurf World Cup an den Start. Im Racing tritt er im Teilnehmerfeld der Männer gegen 40 weitere Drachenflieger aus über zehn Nationen an. Der derzeit Führende des Rankings, Bryan Lake aus den USA, ist ebenfalls am Ordinger Strand dabei und wird seine Position natürlich vehement verteidigen wollen. Bei den Frauen starten insgesamt vier deutsche Teilnehmerinnen. Darunter finden sich große Namen wie die neunfache Weltmeisterin Kristin Boese.

Wir behalten die deutschen Rider im Auge und berichten über die Ergebnisse. Die Heat Orders könnt ihr euch schon einmal hier anschauen. kitesurfworldcup.de


Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *